1. How Good You Are (Original) Nicolas Sihombing 2:35
Liedtext & Akkorde

| F                          G                                    | Am.     D
I bless you every chance I get
| F                              G                                         | Am.     D
My lungs expand with your praise
| F                              G                           | Am          D                             | F
I live and breathe you, God, breathe you, God
                   | F                                                                           | C.     Csus4  | C
I shall never hide my feelings from you

                                                                                          | F                                               | Am.
God, you met me more than halfway, halfway
                   G/H                            C2                 | F                                                            | Am.
You freed me from my anxious, anxious fears
     G/H               C        | F                                                                | C/E
I open my mouth and taste you, God
                                 | F                                                      | Am.
I open my eyes and see you, God
                       G/H               C        | Dm    C/E   | F
How good you are
                                          | Am                         G/H            | Csus 4      | C
How blessed am I who run to you

                         | F                         | C/E                          | F                              | C/E
I look at yo – o – o – u, I look at yo – o – o – u
                                      | Dm                              | Dm
I give you my warmest smile
                            | F                          | C/E                             | F                            | C/E
I worship yo – o – o – u, I worship yo – o – o – u
                                  | G.                Am   | G/H
You are the best in life

Bibelstelle zum Lied

Ich will den Herrn allezeit loben und nie aufhören, ihm zu danken. Allein den Herrn will ich loben; die Mutlosen sollen es hören und sich freuen. Kommt, lobt mit mir die Größe des Herrn, lasst uns gemeinsam seinen Namen ehren! Ich betete zum Herrn, und er antwortete mir und befreite mich von allen meinen Ängsten. – Psalm 34,2-5 (Neues Leben Übersetzung)

Schmeckt und seht, dass der Herr gut ist. Freuen darf sich, wer auf ihn vertraut!- Psalm 34,9 (Neues Leben Übersetzung)

So kehrte er zu seinem Vater nach Hause zurück. Er war noch weit entfernt, als sein Vater ihn kommen sah. Voller Liebe und Mitleid lief er seinem Sohn entgegen, schloss ihn in die Arme und küsste ihn. – Lukas 15,20 (Neues Leben Übersetzung)

Ünterstützt Uns

Teilt eure Gaben genauso großzügig aus, wie ihr sie geschenkt bekommen habt! – Matth. 10,8b (Neues Leben Übersetzung) d.h. an sich geben wir „Gottes Segen“ gerne umsonst weiter!

Wenn ihr aber wegen der verbundenen Arbeitsstunde bzw. Produktionskosten (Aufnahme, Editing & Mastering) und auch Fahrtkosten, wenn wir für die Andere unterwegs sein sollen, gerne finanziell mittragen möchtet, da sind wir auch besonders dankbar: egal wie klein/groß der Betrag ist.

NICOLAS SIHOMBING
IBAN DE41 1203 0000 1032 6328 77
BIC: BYLADEM1001
DKB Deutsche Kreditbank AG
Vermerk/Betreff: Private Spende bzw. Unterstützung

Anstatt zu „spenden“ könnt ihr auch den Kaffeeman direkt in der Kaffeerösterei in Döbeln (Sattelstraße 1, 04720 Döbeln) besuchen und gönnt euch richtig guten frischgebrühten Bio-Kaffee bzw. ihr bestellt unseren Biokaffee nach dem Gerechtigkeit-Zwei-Könige-Prinzip: siehe www.kaffeebatavia.de – und falls ihr gar keinen Kaffee mögt, dann könnt ihr einfach die Seite an euren Freunden/Verwandten weiter empfehlen.

Available on:

Free Download

How Good You Are

Release Date : 26. März 2022
Artist : Nicolas Sihombing
Format : Digital Download

Text & Musik: Nicolas Sihombing (2016)

Inspiriert von Psalm 34 aus „The Message“ englischer modernen Übersetzung.

Wir sollen es schmecken, wie gut der Herr ist! Wenn wir von unserem falschen Weg zu ihm umkehren dann erlebe es selbst: er läuft uns entgegen wie bei Jesu Gleichnis vom verlorenen Sohn bzw. vom guten Vater.